Drucken



Rohrbacher Weihnachtsmarkt mit neuen Ideen
Datum: 21.11.2012

Am ersten Adventswochenende wird es in Rohrbach wieder nach Zimtgebäck und Glühwein duften. Der 32. Rohrbacher Weihnachtsmarkt hält nämlich dieses Jahr einige Neuerungen bereit. Aus St. Nikolaus angereist wird erstmals ein echter Nikolaus für die Kinder da sein. In einen Briefkasten können sie ihre Briefe an den Nikolaus einwerfen, die garantiert mit einem Stempel von dem Ort St. Nikolaus beantwortet werden.  



 

Die Initiative "Wir sind St. Ingbert" wird auch dieses Jahr wieder mit einem Nikolaus und einem echten Rentierschlitten Fotos von Familien und Kindern machen. Für die Kleinen Besucher wird die Märchentante Elisabeth Pintarelli auf der Märcheninsel Geschichten vortragen. Die Tombola wird dieses Jahr zweigeteilt. In einer Zusatzverlosung werden neben den über 1800 Preisen der Haupt-Tombola wertvolle Hifi-Geräte wie Flatscreens separat verlost. Der Erlös geht zu 100% an Projekte der Pestalozzi-Schule in Rohrbach.
 
 
Nicht zuletzt wird ein solcher Weihnachtsmarkt erst durch Sponsoren wie der Rohrbacher Heizungsfirma Allmannsberger und durch Schokoladen Stuiber möglich, die den "echten" Nikolaus nach Rohrbach holen.  
Über 80 Aussteller bieten neben Zimtapfel, heißem Met und Schwenkbraten auch Öle, Schiefer- und Holzartikel und weihnachtliche Dinge wie Weihnachtsschmuck und Kränze an. Hier wurde vom Organisationsteam des Weihnachtsmarktes wieder darauf Wert gelegt, dass die Auswahl der Stände auch in die Weihnachtszeit passt. Auf der Bühne hat sich das Team um Ortsvorsteher Martin Wirtz auch einige Neuerungen einfallen lassen. Der Shantychor "Saarshipper" wird neben vielen anderen Musikgruppen weihnachtliche Seemannslieder singen. Der Markt wird mit einer kleinen Feier am 1. Dezember um 11 Uhr eröffnet. Er schließt an beiden Tagen um 20 Uhr. Im Außenbereich werden aber auch danach noch Speisen und Getränke angeboten.

 





Dieser Artikel stammt von der Webseite Wir sind St. Ingbert
http://www.wssi.de

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.wssi.de/load.php?name=News_FB&file=artikel&sid=2938


Drucken

Das Impressum finden Sie hier
http://www.wssi.de/load.php?name=Impressum